Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Brandverdacht

Redaktion 0

Am Abend des 18.02.2022 wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Brandverdacht in eine Betreuungseinrichtung gerufen. Kurz nach der Alarmierung und dem Eintreffen des Tanks Gallspach konnte eine Rauchentwicklung im Gang festgestellt werden. Eine Bettdecke war in Brand geraten und konnte durch einen anwesenden Mitarbeiter gelöscht werden. Der Atemschutztrupp brachte die noch glosende Bettdecke aus dem Gebäude und löschte diese ab. Das Gebäude wurde anschließend belüftet und vom Rauch befreit.
Der Brandschutzbeauftragte des Gebäudes wurde verständigt. Nach fast 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Die Kommentare sind deaktiviert.