Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Schwerer Verkehrsunfall B135

AW Ing. Thomas Farkasch, Schriftführer 0

Zuletzt aktualisiert am 21. September 2021

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am 20.09.2021 auf der B135, der Gallspacher Bundesstraße, bei KM 3,6 Höhe Ortschaft Gallspach.

Um 08:53 wurden die Feuerwehren Gallspach, Enzendorf und Grieskirchen zu einem VU mit eingeklemmter Person alarmiert.

Zwei Fahrzeuge sind vermutlich frontal in einer leichten Biegung zusammengestoßen. Die Unfallfahrzeuge waren aufgrund der hier gefahrenen Geschwindigkeit sehr stark deformiert.

Die Lenker wurden unbestimmten grades verletzt, konnten aber ohne Bergegeräte aus den Fahrzeugen befreit werden. Eine Person wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert, eine weitere verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Feuerwehren Enzendorf und Gallspach sperrten die Bundesstraße und richteten eine Umleitung durch das Ortsgebiet ein. In weiterer Folge wurden die Unfallfahrzeuge von einem Bergeunternehmen abtransportiert und die Fahrbahn durch die Feuerwehr gereinigt.

Einsatzende war kurz nach 12 Uhr.

Weitere Infos: LPD OÖ, FOTOkerschi, laumat|at

Die Kommentare sind deaktiviert.