Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Wie werde ich Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann

Warum sollte ich zur Feuerwehr gehen?

Wir listen dir 6 Gründe auf warum man Mitglied bei der Feuerwehr sein sollte.

Grund Nr. 1: Kameradschaft und Zusammenhalt

Feuerwehr steht für Zusammenhalt. Ohne den funktionierenden Zusammenhalt könnte keine Feuerwehr existieren. Gerade im Feuerwehreinsatz muss sich jedes Truppmitglied aufeinander verlassen können. Doch die Kameradschaft endet nicht nach der Übung oder dem Einsatz. Nein, wir helfen auch danach noch zusammen. Ob beim Hausbauen, Fliesenlegen oder bei der Kameradschaftshilfe zum Kühlschrank leeren.

Grund Nr. 2: Verantwortung übernehmen und Vorbild sein

Bei der Feuerwehr zu sein bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen. Das Motto lautet: „Ein- und Austritt sind freiwillig. Dazwischen liegt die Pflicht“

Grund Nr. 3: Der Adrenalinkick

Die Sirenen beginnen zu heulen, das Handy fängt an zu klingen. Du weißt jemand braucht Hilfe. Es liegt an dir, ob die Person in Not diese Hilfe bekommt. Dein Herz schlägt schneller und du läufst zum Feuerwehrhaus. Gemeinsam mit deinen Kameraden und Freunden fährst du mit Blaulicht zum Einsatzort.

Grund Nr. 4: Bildung fürs Leben

Was man bei der Feuerwehr lernt ist nicht nur im Feuerwehrdienst einsetzbar. Egal ob Branddienst oder technische Hilfe, ob Jungendfeuerwehrfrau/mann oder Kommandant – jeder kann sich persönlich entfalten.

Grund Nr. 5: Anerkennung und Wertschätzung

Wenn jemand das Bild im Kopf hat, dass bei der Feuerwehr nur Alkohol getrunken wird, sollte derjenige mal dringend bei uns vorbeischauen. Feuerwehrmitglieder genießen laut einer Umfrage im Jahr 2016 die größte Vertrauenswürdigkeit. Also: Sei ein Vorbild und komm zur Feuerwehr!

 

Grund Nr. 6: Leidenschaft

Helfen macht Spaß. Teil einer festen, verlässlichen Gemeinschaft zu sein, macht Spaß. In der Feuerwehr kannst du echte Freunde oder sogar Lebenspartner finden. Es macht Spaß, sich einzubringen.