Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Brand Papiercontainer bei Wohnhausanlage Polhamerweg

AW Ing. Thomas Farkasch, Schriftführer 0

Am 19.03.2022 meldete kurz vor 21 Uhr eine Mieterin über Notruf den Brand einer Mülltonne in Gallspach.

Um 20:50 Uhr wurde von der Landeswarnzentrale Oberösterreich die beiden Feuerwehren Enzendorf und Gallspach mittels Sirene und Pager alarmiert. Bereits bei der Anfahrt von TANK Gallspach, welcher wenige Minuten nach der Alarmierung mit 7 Mann voll besetzt ausrückten konnte, wurden aus der Geymannstrasse mehrere Meter hohe Flammen nahe einer Wohnanlage wahrgenommen. Aus diesem Grund wurde FLORIAN Gallspach verständigt vorsorglich mit der PUMPE Gallspach nachzurücken.

Beim Eintreffen des 1. Fahrzeuges konnte ein fortgeschrittener Containerbrand ca. 5m entfernten dem Gebäude festgestellt werden. Dieser drohte sich auf die angrenzenden Mülleimer und einem Stromverteilerkasten der EnergieAG auszubreiten. Unter schwerem Atemschutz und mittels Hochdruck-Schnellanfgriffeinrichtung konnte dies verhindert und in weiterer Folge gemeinsam mit der Feuerwehr Enzendorf die Reste des Containers bzw. dessen Inhalt ausgeräumt, mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und vollständig abgelöscht, werden. „Brand unter Kontrolle“ war unmittelbar nach Eintreffen von Tank Gallspach am Einsatzort, „Brand Aus“ nach weiteren 5 Minuten.

Durch den vorherrschenden lebhaften Südostwind wurden die Flammen, Funken und der Rauch auf die offene Wiese getragen. Es bestand daher keine unmittelbare Ausbreitungsgefahr auf die Wohnanlage oder geparkte Fahrzeuge. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Die Feuerwehr bittet generell:

Keine heiße Asche, Zigaretten oder ähnliche Risikoquellen bzw. Rest-/Sondermüll wie zb. Batterien oder Blechdosen in Papiertonnen-/containern zu entsorgen. Nicht nur das dieser Müll im Altpapier nichts verloren hat, der Inhalt dieser Tonnen und Container kann lange nur unbemerkt dahin glosen bis er dann Stunden später, meist nachts und ebenfalls unbemerkt, plötzlich sehr schnell ausgedehnt brennt. Solch ein unentdeckter Brand wird unter ungünstigen Umständen rasch zu einer sehr großen Gefahr für eine Fassade, geparkte Fahrzeuge, ein Carport oder ein angrenzendes Wohnhaus mit ihren Bewohnern!

Die Kommentare sind deaktiviert.